Veranstaltungshinweise für April

Mittwoch, 10.04.2019

Donnerstag, 11.04.2019

Montag, 15.04.2019

Dienstag, 16.04.2019

Mittwoch, 24.04.2019

Donnerstag, 25.04.2019

  • Cocktails & Capitalism, Bull & Bear Frankfurt a. M., 19.30 Uhr
  • Liberaler Stammtisch Mainz, Alter Simpl, 19.00 Uhr

Nachwuchsredner gesucht

Wir freuen uns, alle Interessenten zur Konferenz FREIHEIT unternehmen einzuladen. Die Konferenz findet dieses Jahr am 24. November in Jena an der Friedrich-Schiller-Universität statt.

Als größte Veranstaltung für freiheitlich orientierte Studenten und junge Akademiker im deutschsprachigen Raum möchten wir gerade auch letzteren die Möglichkeit geben, ihre Arbeit vor einem interessierten Publikum vorzustellen.

Wer sich im Rahmen einer Qualifikationsarbeit oder einem anderen Kontext mit Liberalismus, Freiheit oder Unternehmertum beschäftigt hat, ist eingeladen seine Ergebnisse im Rahmen eines kurzen Vortrags vorzustellen.

Bewerbungsfrist: 15. August 2018

Einzureichen sind ein Abstract im Umfang von höchstens 3.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) und eine kurze Beschreibung des Autors per E-Mail.

FREIHEIT unternehmen: Konferenz am 24.11.2018 in Jena

Unsere Regional Conference ist das größte Zusammentreffen für freiheitlich gesinnte Studenten, liberale junge Menschen und Interessierte im deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr findet unsere Konferenz unter dem Titel FREIHEIT unternehmen am 24. November an der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt.

Wie lässt sich (mehr) Freiheit erreichen? Kann es sich dabei um ein gesellschaftliches Vorhaben handeln oder muss es die Bestrebung eines jeden Individuums sein? Mit unseren Rednern und Gästen wollen wir Erkenntnis gewinnend genau darüber streiten. Neben weiteren Diskussionensrunden zu den Themen Presse- und Medienfreiheit in Deutschland und den Gefahren gesellschaftlicher Balkanisierung, wollen wir junge Unternehmer und Start-Up-Gründer einladen und uns mit ihnen über die unternehmerischen Möglichkeiten in Deutschland austauschen.
Wir werden das im vergangenen Jahr eingeführte Format für Nachwuchswissenschaftler fortführen und so wieder jungen Akademikern die Möglichkeit geben ihre Forschungsergebnisse zu den Themen Liberalismus und Freiheit vor einem größeren und interessierten Publikum zu präsentieren.

Anmeldung und weitere Informationen: www.freiheit-unternehmen.de

Jetzt bewerben: Nexus-Akademie 2018

Ihr begeistert Euch für Philosophie, Politik, Ökonomie, Geschichte, Physik? Ihr liebt es, faszinierende Fragen bis ins letzte Detail zu diskutieren, sorgfältig Argumente und Gegenargumente abzuwägen, jeden Tag neue Ideen kennenzulernen? Dann bewerbt Euch für die Nexus-Sommerakademie. Taucht vom 19. bis zum 23. August 2018 in der wunderschönen Theodor-Heuss-Akademie im malerischen Bergischen Land in diese Wissenschaften ein, lernt Argumentationstechniken, trefft andere Studenten, schließt Freundschaften fürs Leben. Dank großzügiger Unterstützung unserer Kooperationspartner und Sponsoren können wir den Großteil der Kosten durch Stipendien decken, so dass nur eine geringe Eigenbeteiligung anfällt. Darin enthalten sind alle Übernachtungen, fünf Tage Aufenthalt mit Vollpension, Frühstück, Mittagessen und Abendessen sowie alle Kursmaterialien und das komplette Akademie-Programm. Es gibt nur 20 Akademie-Plätze, und diese sind sehr begehrt. Also bewerbt Euch jetzt: www.nexusakademie.de.

Verein Studenten für die Freiheit e.V. gegründet

Wir freuen uns, die Gründung des Vereins Studenten für die Freiheit e.V. bekanntzugeben.

Die Gründungsmitglieder
Jonas Zentner
Rick Wendler
Michaela M. Meißner
Xaver Spörl
Alexander Mengden
Daniel Issing
Bader Zaidan
Madeleine Bausch
Robert Schoder